string(79) "cURL error 7: Failed to connect to mediawestcms.it port 443: Connection refused"
Notice: Undefined variable: response in /home/www/includes/app/config/assets.php on line 288

Notice: Trying to get property 'success' of non-object in /home/www/includes/app/config/assets.php on line 288

Welcome Hotel Vesuvio

L'hotel Vesuvio riserva ai suoi clienti una vacanza nel cuore del Golfo del Tigullio in un ambiente elegante e rilassante.

Sport

Freizeitaktivitäten

Aufgrund des milden Klimas garantiert Rapallo das ganzes Jahr über eine große und reichhaltige Auswahl an sportlichen Aktivitäten zu jeder Jahreszeiten: Segeln, Tauchen, gut ausgerüstete Tauchzentren, Kanu, Schwimmen, Tennis, Minigolf, Golfclub mit 18-Loch Feld, Reiten und Trekking.

Rapallo verfügt über zwei Gemeindestadien, ein olympisches Swimmingpool, Tennisplätze (zwei Tennisclubs, einer im Golfverein und der andere in Santa Maria del Campo), Möglichkeiten zum Reiten und Scheibenschiessen und Turnhallen für Basketball, Volleyball und zum Fechten.

Im Sommerschwimmbad gibt es ist die Möglichkeit Sonnenliegen, Liegestühle und Sonnenschirme zu mieten und die Bar mit kalter Küche zu nutzen. Die Einrichtung bietet außerdem weite Flächen, einen Volleyballplatz, Tischtennistische und Entspannungszonen.

1972 wurde der heutige Schießplatz eröffnet, der den Namen von Herrn Fumel trägt. Die Einrichtung, die in S. Maria del Campo liegt, erlaubt Schießübungen auf 50, 100 und 200 Metern und auch das Schießen mit schwerem Kaliber. Den Scharfschützen steht auch ein gepanzerter Tunnel zur Verfügung.

Für die Liebhaber des Mountainbikes gibt es eine der wenigen fixen Mountainbikepisten in Italien, mit Ihren Fahrrädern können Sie alles was die Natur bietet vollkommen genießen, großartige Panoramen zwischen Meer und mit Weinreben und Oliven kultivierten Terrassen.

Die umgebenden Berge von Tigullio bieten für die Liebhaber des Trekkings verschiedene Ausflugsmöglichkeiten: von einfachen vergnüglichen Spaziergängen zu längeren und anspruchsvollen Exkursionen. Einer der bekannten Wege ist der von Rapallo zur Wallfahrtskirche Montallegro auf dem antiken römischen Maultierpfad, zu der jedes Jahr seit mehr als fünfhundert Jahren die Pilger in Prozession wandern.

Vom besonderem Wert ist der 18-Loch Golfplatz, zur Zeit das einzige Gebiet in der Provinz von Genua in dem dieser Sport ausgeübt werden kann. Der Golfclub Rapallo befindet sich weniger als 1 km von der Altstadt und somit leicht mit dem Auto, dem Autobus und auch bequem zu Fuß erreichbar.

In der Hafenzone sind der Seefahrtsverein und der prestigevolle Yachtclub von Rapallo nicht zu vergessen.

Darüber hinaus gibt es Segelschulen und Tauchzentren für Liebhaber und Fortgeschrittene, die das Leben im Meer durch Tauchgänge, Tauch- und Segelkurse, und durch das Erwerben von Lizenzen erforschen wollen.

Die besten und mannigfaltigsten Tiefen des ganzen Tigullio befinden sich bei Portofino. In der Bucht von San Fruttuoso können die Taucher den berühmten und faszinierenden Christ der Abgründe und auf der Sandbank von Isuela enorme rotes Gorgonien und korallenrote Kolonien bewundern.