string(79) "cURL error 7: Failed to connect to mediawestcms.it port 443: Connection refused"
Notice: Undefined variable: response in /home/www/includes/app/config/assets.php on line 288

Notice: Trying to get property 'success' of non-object in /home/www/includes/app/config/assets.php on line 288

Welcome Hotel Vesuvio

L'hotel Vesuvio riserva ai suoi clienti una vacanza nel cuore del Golfo del Tigullio in un ambiente elegante e rilassante.

Ausflüge

Freizeitaktivitäten

Der Golf von Tigullio
Kein Wort vermag es der unvergleichbaren Schönheit dieses Winkels des Paradieses gerecht zu werden: von der Harmonie und der Eleganz von Portofino, der außer Frage stehenden Faszination von Santa Margherita, der lebhaften Schönheit von Rapallo, der historischen und natürlichen Schätze von Chiavari, bis hin zum bezaubernden Dorf von Moneglia und der Magie von Sestri Levante. Und jetzt gehört Ihnen den Gefühlen der Entdeckung nachzugehen...

Rapallo ist eines der wichtigsten Badezentren für Touristen der östlichen Riviera und liegt an der innersten Stelle des Golfes von Tigullio. Rapallo liegt nur 33 Kilometer von Genua in Richtung La Spezia - Livorno entfernt.

Das älteste bewohnte Zentrum, teilweise erneuert, liegt zwischen dem Meer und der Bahn; der moderne Teil, der in den letzten Jahrzehnten des vorigen Jahrhunderts und vor allem in der Nachkriegszeit entstanden ist, dehnt sich als Bogen von der Bucht zu den Erhebungen der Hügeln im Landesinneren aus und ist gekennzeichnet von einer typischen Mittelmeervegetation. Der Hafen ist von Freizeitbooten stark besucht und ihm gegenüber liegt auch ein Hubschrauber-Landeplatz.

Der Ortsteil von Santa Maria del Campo und San Massimo befinden sich im Inneren, flankiert von zwei kleinen Tälern die zum Fluss Bogo münden, am Fuße derselben Landzunge von Portofino. Wie die anderen Ortschaften des Gebietes (und wie alle anderen Ortschaften der westlichen und östlichen Küste), garantiert Rapallo ein Angebot für Touristen, basierend auf den Doppelbegriff Küste - Landesinnere, das nur die Region Ligurien bieten kann.

Von Rapallo aus kann man interessante und vergnügliche Ausflüge unternehmen:
Park von Portofino

Park der Cinque Terre

Hafenrunde - Cinqueterre - Portofino
Die angenehme Schiffsfahrt entlang der östlichen Küste erlaubt es vom Meer aus seine herrlichen und berühmten Orte zu bewundern: den Golfo Paradiso mit Recco und Camogli, die eindrucksvolle Bucht von S.Fruttuoso, den Golf des Tigullio mit Portofino, Levanto und Bonassola bis hin zum Nationalpark der Cinque Terre. Der Ausflug bietet einen Anblick vom Meer aus auf alle Orte (Riomaggiore, Manarola, Corniglia und Vernazza) mit Ankunft in Monterosso und einer Pause von ungefähr 3 Stunden.

Aquarium von Genua
Das Aquarium von Genua ist einer der größten und modernsten Meeresparks von Europa, ein wichtiges touristisches Ziel unseres Landes. Eindrucksvolle Behälter reproduzieren die Lebensräume des Mittelmeeres, der Ozeane, der Pole und der Tropen, um das Leben und die Fortpflanzung von mehr als fünfhundert Fischarten zu garantieren und die geheimen Gewohnheiten der Delphine, der Haie, der Pinguine, der Quallen, der Robben und der Krokodile beobachten zu dürfen. Mit besonderer Aufmerksamkeit auf Didaktik, mit Führungen für alle Schulniveaus und mit ununterbrochener wissenschaftlicher Aktualisierung.
www.acquariodigenova.it

Antiker Hafen
Der antike Landungsplatz ist zu einem ambivalenten touristischen und kulturellen Platz geworden. In diesem Bereich sind zahlreiche Anziehungspunkte und Initiativen sind zu finden: das Aquarium, der Meerespavillon, das nationale Museum des südlichen Polarkreises, die Stadt der Kinder, die Bibliothek De Amicis, der Panoramaaufzug Bigo, das Kongresszentrum der " Magazzini del Cotone", ein Freischwimmbad usw. Das Marina Molo Vecchio bietet einen modernsten touristischen Hafen und Anschluss zum Rest der Welt durch den nahen internationalen Flughafen Cristoforo Colombo.
www.portoantico.it

Stadt der Kinder
Die Stadt der Kinder von Genua ist vom Porto Antico Spa von Genua mit der Erlaubnis der "Cité des Sciences et de l'Industrie" von Paris - La Villette und "Imparagiocando" von Genua verwirklicht worden. Es wird von der Gesellschaft Costa Edutainment S.p.a, Inhaber des Aquariums von Genua geführt und erlaubt es den Kindern eine erholsam-pädagogische Strecke im Inneren eines vollkommen überdachten Pavillons durchzuführen.
www.cittadeibambini.net